AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
Es gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen Dagmar Steinhofer (im Folgenden DKS „Schönheit & Wellness“ genannt) und dem Besteller ausschließlich die hier im Detail genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. DKS „Schönheit & Wellness“ lehnt etwaig abweichende Bedingungen des Bestellers grundsätzlich und kategorisch ab, es sei denn, DKS „Schönheit & Wellness“ hätte den geänderten bzw. abweichenden Bedingungen vor Abschluss des Geschäfts ausdrücklich und in Textform zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop unter unter „www.dks-kosmetik.at“ stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
Alle Angebote von DKS „Schönheit & Wellness“ sind unverbindlich und freibleibend. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen im Shop unter „www.dks-kosmetik.at“ sind möglich.
DKS „Schönheit & Wellness“ bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Für Kinder bzw. Jugendliche geeignete Produkte sind nur von Erwachsenen zu bestellen.

Die innerhalb des Shopportals genannten Preise geltend jeweils für den Zeitpunkt der Bestellung. Alle genannten Preise sind Endpreise in EURO (€) und enthalten die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer von 20%.

§ 3 Lieferung und Versandkosten
Die Lieferung der Ware erfolgt ab Lager an die von dem Besteller angegebene Lieferadresse. DKS „Schönheit & Wellness“ ist zum Rücktritt berechtigt, sollte ein Lieferant nicht gemäß bestehenden Vereinbarungen liefern. In einem solchen Falle würde DKS „Schönheit & Wellness“ den Besteller schnellstmöglich informieren, bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich und umgehend zurückerstattet.
Anfallende Versandkosten sind vor dem Absenden der Bestellung einsehbar. Bei Lieferungen außerhalb der im Bestellprozess angebotenen Länder werden die Versandkosten bei Rechnungsstellung ermittelt oder können vorab angefragt werden.

§ 4 Zahlung
DKS „Schönheit & Wellness“ akzeptiert alle auf der Internetseite von DKS „Schönheit & Wellness“ innerhalb des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten (Vorkasse und per Nachname). Der Besteller wählt seine bevorzugte Zahlungsart selbst. Evtl. durch die gewählte Zahlungsart zusätzlich entstehende Kosten (z. B. Nachnahmegebühr) werden dem Kunden jeweils zzgl. in Rechnung gestellt.
§ 5 Aufrechnung, Zurückbehaltung
Eine Verrechnung gegenseitiger Ansprüche ist nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung von DKS „Schönheit & Wellness“ möglich. Sind Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von DKS „Schönheit & Wellness“ anerkannt, besteht erst dann ein Recht zur Aufrechnung.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

§ 7 Mängelhaftung/Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Eine Nacherfüllung in Form einer Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung kann bei einem Mangel der Kaufsache verlangt werden. Schlägt diese Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadenersatz geltend machen. Weitergehende Ansprüche sind unabhängig der Rechtsgründe ausgeschlossen.

§ 8 Gerichtstand
Ausschließlicher Gerichtsstand ist für beide Teile das sachlich zuständige Gericht am Sitz unseres Unternehmens. Es gilt österreichisches Recht.

DKS „Schönheit & Wellness“
Inh.: Dagmar Steinhofer
Bahnhofstraße 28
A-8720 Knittelfeld

Tel.:
Internet: www.dks-kosmetik.at

 

Bei einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit sämtlichen oben genannten Bestimmungen einverstanden.

Geltung
Die Leistungen und Angebote von Dks-Kosmetikschule beruhen ausschließlich auf deren Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen werden nur akzeptiert, wenn dies schriftlich vereinbart wurde.

Anmeldung, Anmeldebestätigung, Gültigkeit
Die Anmeldung zu allen unseren Ausbildungen/Seminaren/ Workshops erfolgt schriftlich, persönlich, per E-Mail oder direkt über unsere Homepage. Eine telefonische Anmeldung ist möglich, gilt jedoch erst mit der erhaltenen schriftlichen Anmeldebestätigung.
Der Unterricht wird in deutscher Sprache abgehalten und dementsprechende Sprachkenntnisse, sowie das Vorliegen aller in der Ausbildungsbeschreibung verlangten Bedingungen, wie körperliche und geistige Gesundheit, werden vorausgesetzt.
Die Anmeldung ist bindend. Sollte jedoch eine dieser Voraussetzungen nach Prüfung nicht erfüllt sein, behält sich die Dks-Kosmetikschule vor, eine Anmeldung abzulehnen.

Ausbildungskosten
Bei Anmeldung sind innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung 25% der Ausbildungskosten zu überweisen oder bei kurzen Seminaren/Workshops der ganze Betrag. Der Rest ist bis 10 Tage vor Lehrgangsbeginn zur Gänze zu bezahlen.

Alle angeführten Kosten sind Bruttobeträge – die Umsatzsteuer wird nicht ausgewiesen. (Umsatzsteuerbefreit § 6 Abs. 1 Z 27 UStG). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist die Reihenfolge der Anmeldung maßgeblich, sowie in Folge die Anzahlung oder der Bezahlung des Ausbildungsbeitrages.

Beginn/Dauer
Tageskurse oder Seminare jeweils von Mo – Fr von 9:00 bis 18:00 (gemäß vorgeschriebener Lerneinheiten 210 – 240 UE).
Der Fernunterricht kann jederzeit aufgenommen werden. Der Lehrgang beginnt mit der Zusendung der ersten Lieferung des Lernmaterials oder, falls Sie bereits in dessen Besitz sind, mit der Zusendung der Kopie der Anmeldung. Die Dauer der Lehrgänge entnehmen Sie der jeweiligen Beschreibung. Die Vorbereitung zur Abschlussprüfung darf darüber hinaus bei jedem Lehrgang ohne Mehrkosten um bis zu sechs Monate verlängert werden. Kürzere Studienzeiten bei entsprechend höherem Lernpensum sind zulässig.

Lehrgangsmaterial
Die Gliederung der einzelnen Fernlehrgänge entnehmen Sie der Informationsbroschüre.
Sie erhalten zu Beginn jedes Monats eine neue Lerneinheit inklusive Übungsaufgaben und Einsendeaufgaben aus den verschiedenen Lernbereichen. Die Einsendeaufgaben sind von Ihnen zu Ende des Monats an uns einzusenden. Das Lernmaterial wird Eigentum des Studienteilnehmers. Er verpflichtet sich, es keiner anderen Person zu Unterrichtszwecken zu überlassen oder gewerblich zu nutzen. Für die Teilnahme an diesem Fernlehrgang sind keine weiteren Arbeitsmittel erforderlich, die vom Teilnehmer gekauft werden müssen. Damit die Zustellung des Lernmaterials gesichert ist, teilen Sie uns jeden Wohnungswechsel mit.

Betreuung
Die Einsendeaufgaben werden innerhalb ein bis drei Wochen korrigiert, benotet und mit Erläuterungen versehen, und an Sie zurückgesandt. Bei Fragen zum Lernmaterial und zur Organisation wenden Sie sich bitte telefonisch, schriftlich oder persönlich an unser Fachpersonal.

Lehrgangsabschluss
Nachdem der Fernlehrgang / Tageskurs durchgearbeitet sind und alle Einsendeaufgaben eingesandt wurden, erfolgt eine schriftliche, mündliche und praktische Abschlussprüfung durch die dks-kosmetikschule. Für einen positiven Abschluss bedarf es einer 85%igen Anwesenheit pro Unterrichtsfach und der positiven Abschlussprüfung. Nach erfolgreichem Bestehen erhalten Sie ein Abschlusszeugnis / Diplom des Veranstalters. Gültig bis auf Widerruf. Terminliche, örtliche und zeitliche Änderungen vorbehalten.

Rechtsinformation
Der Unterricht erfolgt nach den Richtlinien lt. Bundesgesetzblatt in der jeweils gültigen Fassung. Nach erfolgreicher Absolvierung der Prüfungen in Theorie und Praxis aller Module ist der Antritt zur außerordentlichen Lehrabschluss- und/oder Befähigungsprüfung möglich.

Vorbildungsvoraussetzung
Der Fernlehrgang zur Dipl.Fusspflege, Kosmetiker/in und Farb-, Stil- und Imageberater/in sind auf dem erfolgreichen Abschluss mindestens der Hauptschule aufgebaut.

Rücktritt, Stornierung, Kündigung
Ein Rücktritt bis 3 Wochen vor Ausbildungsbeginn ist möglich (in schriftlicher Form per Mail oder Post). Hier wird eine Bearbeitungs- und Stornogebühr von EUR 46,- fällig. Der Rest der Anzahlung, die Seminarkosten werden nach Angabe der Kontodaten umgehend rück überwiesen. Bei Abmeldung bis 7 Tage vor Beginn stellen wir Ihnen eine 50%ige Bearbeitungs- und Stornogebühr in Rechnung. Bei späterer Abmeldung, bei Abmeldung nach Beginn oder Abbruch ist der gesamte Beitrag fällig oder ein Ersatzteilnehmer zu stellen.

Mindestlaufzeit / Kündigung Fernlehrgang
Die Mindestlaufzeit des Fernlehrganges Kosmetiker/in beträgt 6 Monate. Er kann ohne Angabe von Gründen erstmals zum Ablauf des ersten Halbjahres nach Vertragsschluss mit einer Frist von 6 Wochen gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Nach Ablauf des ersten Halbjahres nach Vertragsschluss kann der Vertrag jederzeit mit einer Frist von drei Monaten gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Das Recht des Veranstalters und des Teilnehmers, diesen Vertrag aus wichtigem Grund fristlos kündigen zu können, bleibt unberührt.

Terminverschiebung, Terminabsage, Ausschluss
Dks-Kosmetikschule behält sich das Recht vor, einen angekündigten oder laufenden Ausbildungstermin aus organisatorischen oder kaufmännischen Gründen abzusagen, zu verschieben, einzustellen, in einen anderen Lehrgang zu integrieren oder an einen anderen Veranstaltungsort zu verlegen. Bei einer derartigen Änderung/Verschiebung werden Sie unverzüglich benachrichtigt und die geleisteten Zahlungen werden, sofern Sie mit dem Ersatztermin nicht einverstanden sind, im Umfang des Entfalls der Ausbildungsinhalte zurückerstattet. Dks-kosmetikschule ist berechtigt, Studierende aus einem Lehrgang/Seminar/Workshop auszuschließen, wenn gewichtige Gründe dafür vorliegen. Die Verpflichtung zur Bezahlung der gesamten Kosten bleibt aufrecht.

Die Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung. Ich nehme zur Kenntnis, dass DKS-Kosmetikschule weder für einen bestimmten Erfolg, noch für Folgen einer unsachgemäßen Anwendung der Behandlung haftet.